Willkommen bei eseloehrchen.de - Lesen ist sexy!

Titus27.10.12 K

Lesung „Tanz unter Sternen“ mit Titus Müller

Hallo Ihr Lieben!

ich möchte euch von einer großartigen Lesung berichten. Durch Zufall erfuhr ich, dass Titus Müller am 27.10.2012 in Bonn aus seinem Roman „Tanz unter Sternen“ lesen wird. Da ich schon 2 seiner Bücher  – „Die Todgeweihte“ und „Die Jesuitin von Lissabon“  – gelesen hatte, wollte ich ihn unbedingt einmal live erleben.

Es wurde ein ganz besonderer Abend. Die Lesung fand im Haus der Adventhoffnung  in einer sehr angenehmen und persönlichen Atmosphäre statt. Eingeleitet wurde der Abend mit dem „Titanic-Lied“, das von David Schollmeyer auf dem Klavier vorgetragen wurde. So kam direkt schon die richtige Stimmung auf.

Und dann kam Titus. Er saß nicht an einem Tisch und las vor, nein, er stand vor seinen Zuhörern und hatte somit Raum für seinen überaus fesselnden und temperamentvollen Vortrag. Denn genau so lebendig, wie er seine Bücher schreibt, hat er auch über sein Buch erzählt und über seine Recherche. Er hat so anschaulich von der damaligen Zeit  berichtet, dass bei mir der Funke sofort übergesprungen ist und ich habe andächtig seinen Worten gelauscht. Ich war in Berlin um 1912, ich war auf der Titanic. Ich hätte noch stundenlang weiter zu hören können.

Zwischendurch hat das Gesangsensemble St. Augustin die Zuhörer mit seinem wunderbaren Gesang verwöhnt und zum Abschluss spielte David Schollmeyer das Titanic-Untergangs-Lied. Da hatte ich Gänsehaut und Tränen in den Augen.

 

 

Nach der Lesung hatte ich Gelegenheit, den sehr sympathischen Titus kennen zu lernen.

 

 

 

 

 

 

Wir konnten uns kurz unterhalten und natürlich hat er auch mein Buch signiert.

 

 

 

 

 

 

 

 

Es war ein wunderschöner Abend, eine ganz besondere Lesung und ich werde noch lange daran zurück denken! Und …  ich freue mich riesig auf „Tanz unter Sternen“!

 

 

 

 

 

Schreib deine Meinung!

*