Willkommen bei eseloehrchen.de - Lesen ist sexy!

Moriarty Liebe

Alles aus Liebe von Liane Moriarty

 

Wenn Liebe krank macht

 

Gerade als sich Ellen in Patrick verliebt hat, kommt das böse Erwachen: Er wird von seiner Exfreundin gestalkt und das auf eine sehr belastende Art. Die feinfühlige Ellen, die eine Hypnosepraxis betreibt, kann das aber zunächst nicht erschüttern … ganz im Gegenteil, sie findet die ganze Geschichte sogar spannend. Ihr macht viel mehr die verstorbene Frau von Patrick zu schaffen. Und irgendwann stösst auch Ellen an ihre Grenzen.

Das war mein erster Roman über Stalking und das ging mir ganz schön unter die Haut. Auf der einen Seite die sanfte Ellen, die alles wegmeditiert und eine sehr positive Lebenseinstellung hat. Und auf der anderen Seite die sehr anhängliche Saskia, die ihre Liebe verloren hat und wie unter Zwang an dem Leben ihres Ex teilhaben möchte. Ihre Verzweiflung, ihre Unfähigkeit, sich ein eigenes Leben aufzubauen … das war schon sehr heftig.

Das Buch ist in zwei Stränge unterteilt, Saskia erzählt in der Ich-Form und so lerne ich ihre kranke Seele sehr gut kennen. Ich finde ihr Verhalten schlimm, aber sie tut mir unendlich Leid. Ellen ist da in einer besseren Position. Sie hat keine Angst vor Saskia, im Gegenteil, sie ist auf makabre Weise fasziniert von der Stalkerin.

Die Gefühle von beiden Frauen werden sehr gut vermittelt und obwohl der Strang von Ellen in der 3. Person erzählt wird, kommt sie mir näher als Saskia.

Leider hat das Buch zwischendurch immer wieder Längen, Passagen, die ich einfach nicht so interessant fand. Saskias verquere Gedanken waren teilweise doch sehr anstrengend und ließen mich oftmals den Kopf schütteln. Auch Ellens Seelenleben konnte ich nicht immer nachvollziehen. Dazu kamen dann noch weitere Themen wie die Eifersucht auf die verstorbene Exfrau und Muter-Tochter-Probleme. Dadurch wirkte die Geschichte für mich etwas überladen.

Der Schreibstil ist angenehm zu lesen und jedem Kapitel sind interessante Zitate hauptsächlich aus dem Bereich Hypnose vorangestellt. Trotz der Kritikpunkte vergebe ich knappe 4 Sterne, weil das Buch alles in allem sehr aufschlussreich und ansprechend war.

Fazit: Ein sehr interessantes Buch nicht nur zum Thema Stalking mit kleinen Schwächen.

 

Dass Buch ist im Bastei Lübbe Verlag erschienen und hier geht es zur Leseprobe.

 

Meine Rezension bei Amazon und weitere Infos zum Buch findet ihr hier.

 

 

 

Schreib deine Meinung!

*