Willkommen bei eseloehrchen.de - Lesen ist sexy!

Das Mädchen mit dem zweiten Gesicht von Claudia Ziegler

Ich habe ein wunderschönes Buch von der supernetten Claudia Ziegler gelesen, die ich bei ihrer Lesung in der hiesigen Bücherstube kennen lernen durfte. Und hier ist meine Rezi:

Frankreich im 16.Jahrhundert. Die junge Madeleine lebt mit ihrer Mutter in Frankreich, nachdem sie aus Deutschland fliehen mussten. Aber auch hier kann sie kein sorgloses Leben führen, denn sie hat Visionen und das kann sie nicht lange verbergen. Sie rettet zwar dem Hugenottenführer Coligny das Leben, aber sie gerät zwischen die Fronten der verfeindeten Katholiken und Protestanten und mehr als einmal hängt ihr Leben am seidenen Faden und sie läuft Gefahr, als Hexe verfolgt zu werden.

Ich habe dieses Buch vom ersten Kapitel an geliebt. Die Sprache ist wunderschön und intensiv, Claudia Ziegler beschreibt alles sehr bildhaft und liebevoll und ich konnte sofort eintauchen in vergangene Zeiten. Ich habe Madeleine an den Hof der großen Catherine de Medici begleitet, lernte mit ihr den charismatischen Hugenottenführer Coligny kennen und leider auch die Grausamkeiten und Machtbesessenheit der Herzöge von Guise. Ich habe faszinierende Einblicke in die damalige Politik und Spionagepraktiken bekommen und wurde Zeuge von einigen historischen Geschehnissen, die mir so nicht bekannt waren. Claudia Ziegler hat sehr gründlich recherchiert und mir die geschichtlichen Ereignisse, die teilweise doch sehr grausam waren und bei mir Gänsehaut verursachten, sehr behutsam nahe gebracht. Dann wiederum hat sie mir mit kleinen Begebenheiten ein Lächeln auf mein Gesicht gezaubert.

Natürlich hat sie mich auch ein bisschen an der Nase herumgeführt und dabei den Spannungsbogen konstant hoch gehalten. Der Prolog ist z.B. einem spanischen Spion gewidmet, der bei den Hugenotten eingeschleust wird und erst ganz am Ende wird das Geheimnis um seine Identität gelüftet. Das Buch hat mir so gut gefallen, es gibt keinen einzigen negativen Kritikpunkt.

Deshalb mein Fazit: ein wunderschöner historischer Roman, schillernde historische Persönlichkeiten,  Religionskriege und Spionage, ein bisschen Gefühl und sehr viel Spannung. Eindeutig 5 Sterne!

 

Schreib deine Meinung!

*