Willkommen bei eseloehrchen.de - Lesen ist sexy!

Hope Forever

Hope forever von Colleen Hoover – Rezension

Hope forever„Ein wild gemischter Emotionscocktail“

Die 17-jährige Sky ist starken Gefühlen bisher aus dem Weg gegangen. Wenn sie einem Jungen begegnet, verspürt sie normalerweise keinerlei Anziehung, kein Kribbeln im Bauch. Im Gegenteil. Sie fühlt sich taub. Bis sie auf Dean Holder trifft, der ihre Hormone tanzen lässt. Es knistert heftig zwischen den beiden und der Beginn einer großen Liebe deutet sich an. Doch dann tun sich Abgründe aus der Vergangenheit auf, die tiefer und dunkler sind, als Sky sich vorstellen kann. (Klappentext)

 

 

Was sich im ersten Moment wie eine Liebesgeschichte anhört, ist doch sehr viel mehr. Wer schon bei Layken und Will Tränen vergossen hat, weiß, dass Colleen Hoover es ihren Figuren nicht leicht macht.

Sie lässt Sky in der Ich-Form erzählen und benutzt dabei eine Sprache, die so herrlich locker und modern, aber dennoch nicht übertrieben platt ist. Genau so reden junge Leute und Colleen Hoover fängt viele Situationen sehr authentisch ein. Gleichzeitig ist ihr Schreibstil ungemein leicht und ich bin durch die Zeilen geflogen.

Ich finde Sky ziemlich cool im wahrsten Sinn des Wortes. Die innere Taubheit, die sie fühlt, wenn sie mit einem Jungen zusammen ist, wird sehr gut beschrieben. Ich habe von Anfang an damit gerechnet, dass es dafür einen triftigen Grund gibt. Und je weiter die Geschichte voran schreitet, umso mehr bestätigt sich meine Vorahnung. Das fand ich ein bisschen vorhersehbar, aber trotzdem hat die Spannung nicht wirklich darunter gelitten.

Sky erzählt hauptsächlich von der Gegenwart. Irgendwann dreht sich alles um Holder. Die Beiden kommen sich auf eine sehr schöne Art immer näher und Sky lässt mich Teil haben an ihrem Gefühlschaos. Auch hier findet Colleen Hoover die perfekten Worte und Beschreibungen.

Die kurzen Ausflüge in die Vergangenheit finden zunächst nur in Skys Träumen statt und dann holt sie die Realität ein. Obwohl ich einiges geahnt habe, hat Colleen Hoover es doch geschafft, mich zu überraschen. Mit einigen Wendungen habe ich absolut nicht gerechnet und so kommt auch die Spannung nicht zu kurz. Sie hat sich einen sehr interessanten Plot ausgedacht, aber die Liebesgeschichte ist mir dann doch etwas zu schnulzig und zu konstruiert. Sky gefällt mir bis zum Schluss, aber Holder, der anfangs etwas undurchsichtig war, ist mir irgendwann zu perfekt und zu glatt. Das war mir einfach zu viel und ich habe mehrfach beim Lesen die Augen verdreht. Aber das ist natürlich Geschmackssache. Romantikerinnen werden es mögen.

Wunderschön erzählte Liebesgeschichte mit einer guten Portion Spannung und einer kleinen Portion Kitsch.

 

Das Buch ist im DTV erschienen.

Homepage von Colleen Hoover

Leseprobe

Meine Rezension bei Amazon und weitere Infos zum Buch findet ihr hier.

 

1 Kommentar

  1. […] 4 Sterne Eselöhrchen […]

Schreib deine Meinung!

*