Willkommen bei eseloehrchen.de - Lesen ist sexy!

Totenernte K

Ondragon: Totenernte von Anette Strohmeyer

„All you Zombies“

 

Nach einem ziemlich gruseligen Prolog – ich bin nicht wirklich ein Fan von Zombies – erscheint Paul Eckbert Ondragon  auf der Bildfläche und da wusste ich, dass ich das Buch mögen werde.

Ondragon ist einfach nur cool, erinnert mich ein bisschen an den neuen Bond. Ein Einzelgänger mit kleinen Macken, der aber auch mal über sich selbst lachen kann. Er bekommt einen Auftrag und ich werde Zeuge seiner Ermittlertätigkeit. Was ist er? Problemlöser, Auftragsspion, Berufskiller, privater Agent? Es macht Spaß ihn zu beobachten, ich mag solche Helden, die nicht nur über gestählte Muskeln verfügen, sondern auch ganz viel im Köpfchen haben. Und Anette Strohmeyer hat ihn nicht nur mit einem Superhirn ausgestattet sondern ihm auch jede Menge Humor mitgegeben.

Der Schreibstil gefällt mir sehr gut, leicht und flüssig, spannend, an den richtigen Stellen informativ. Anette Strohmeyer  baut immer wieder tolle Wortkreationen ein und bringt mich manches Mal zum Grinsen.

Ondragon arbeitet zwar am liebsten alleine, aber für seine Mission in Haiti bekommt er Verstärkung von der geheimnisvollen Voodoo-Priesterin Madame Tombeau und seinem Auftraggeber Rod, einem alten Freund. Diese beiden skurrilen Persönlichkeiten peppen die Story noch ein bisschen auf. Witzige Dialoge wechseln sich ab mit richtig spannenden Szenen. Ich erfahre viel über den Voodoo-Kult in Haiti und obwohl ich bisher kein Fan von Mystery-Stories war, wird es mir hier nicht zu viel. Schnell spitzen sich die Ereignisse zu und Anette Strohmeyer kann den Spannungsbogen bis zum Schluss halten.

Am Ende des Buches gibt es noch einen Soundtrack. Eine sehr schöne Idee, enthält sie doch einige Lieblingssongs von mir und welches könnte besser passen als „All you Zombies“ von den Hooters!

Ein etwas anderer Thriller, der spannende und humorvolle Unterhaltung der besonderen Art bietet!

 

Meine Rezension bei Amazon und weitere Infos zum Buch findet ihr hier.

 

 

 

 

3 Kommentare

  1. GabiGabi02-01-2013

    Wow, das klingt ja mal wieder richtig gut.
    Danke für`s „Entdecken“.
    LG Gabi

  2. […] mir schon die Zombiejagd so gut gefallen hat, ließ ich mich gerne auf ein weiteres Abenteuer mit Paul Eckbert Ondragon […]

  3. Hi…

    […]relax with all the site visitors have to placement out there really properly achieved[…]…

Schreib deine Meinung!

*