Willkommen bei eseloehrchen.de - Lesen ist sexy!

One To Go

One to go – Auf Leben und Tod von Mike Pace – Rezension

Makaberer Seelenaustausch

Tom Booker arbeitet als Anwalt bei einer großen Washingtoner Kanzlei. Beim Tippen einer SMS, während der Fahrt über die Memorial Bridge, verliert er die Kontrolle über seinen Wagen und stürzt in einen entgegenkommenden Kleinbus, in welchem seine Tochter und drei ihrer Freunde sitzen. Der Minivan droht in den Potomac zu kippen.
Die Zeit gefriert, Tom ist allein auf der Brücke. Ein junges Paar nähert sich und bietet ihm an, die Zeit zurückzudrehen. Der Absturz könnte abgewendet werden, die Kinder gerettet. Im Gegenzug soll er alle 2 Wochen jemanden töten, als „Seelenaustausch“.
Einen Augenblick später sitzt Tom wieder in seinem verunglückten Auto, der tödliche Absturz des Minivan ist nicht eingetreten. Er lacht über die Halluzination, schreibt sie dem Stoß seines Kopfes auf das Lenkrad zu, als sein Auto abrupt zum Halten kam.
Aber seine Begegnung war keine Einbildung. Zwei Wochen später wird der Fahrer des Minivan brutal ermordet. Tom erhält eine SMS: Einer gegangen, noch vier übrig.
Er hat noch nie einen Schuss abgegeben in seinem Leben, doch nun muss sich Tom in einen Serienkiller verwandeln – oder seine Tochter und ihre Freunde werden sterben.
(Inhaltsangabe Amazon)

Manchmal entdeckt man so ganz nebenbei einen neuen Autor. So erging es mir mit Mike Pace. One to go war für den Kindle reduziert und da mich der Klappentext angesprochen hatte, war es ruckzuck auf meinem Reader. Ich war schon von den ersten Zeilen gefesselt und das setzte sich dann auch so fort bis zum Schluss.

Mike Pace hat One to go mit einem Augenzwinkern geschrieben und mit Tom Booker einen Hauptcharakter geschaffen, den ich einfach cool und sehr authentisch fand. Ich wusste ja von Anfang an, dass es sich um einen Mystery Thriller handelt und war deshalb natürlich auf ein paar surreale Elemente eingestellt. Was für eine verlockende Vorstellung, die Zeit anzuhalten, einen Fehler auszumerzen und dann so weiter machen wie bisher.

So einfach ist das aber nicht, denn alles hat seinen Preis. Diese schmerzliche Erfahrung muss Tom machen. Er versucht es auf seine Art zu regeln und obwohl One to go in der dritten Person erzählt wird, kann ich immer wieder Toms Gedanken in Kursiv-Schrift lesen. Er hat schon einen schrägen Humor, über den ich mich immer wieder köstlich amüsiert habe. Das Pikante an der Sache ist, dass der Anwalt sich nun auf die andere Seite schlagen muss und dann doch mehr Skrupel entwickelt als erwartet. Aber das diabolische Pärchen Brit und Chad sind erbarmungslos und fordern den Tribut.

Der Countdown läuft … und ich konnte das Ebook nicht mehr weglegen!

Fazit: Super spannend, schräger Humor und ein cooler Hauptakteur!

 

Der Autor:

Mike Pace wurde in Pittsburgh geboren. Er besuchte die University of Illinois und schloss sein Studium mit einem Bachelor of Fine Arts in Kunstwissenschaft ab.Längere Zeit unterrichtete er an einer öffentlichen Grundschule in Washington D. C. Mike liebte es, seinen Schülern kreative Fähigkeiten durch verschiedene Fantasie-Spiele zu entlocken. Neben der Arbeit mit den Kindern am Tage, besuchte er die Georgetown Law School am Abend. Nach dem Abschluss wurde er in den Staatsdienst des District of Columbia berufen. In dieser Position verfolgte er zahlreiche juristische Fälle, einschließlich Mord- und Vergewaltigungsdelikten. Er verließ den Staatsdienst, um sich auf seine große Liebe, das kreative Schreiben zu konzentrieren. Mike hat bereits für Theater und Fernsehen geschrieben. Die Washington Post nannte eines seiner Stücke »engagiert … unterhaltsam und … witzig.« Er schrieb und inszenierte einen Kurzfilm, der in Filmfestivals in Kansas City und Portland Beachtung fand. Er ist Mitglied der International Thriller Writers und der Maryland Writers Association. Neben dem Schreiben widmet sich Mike der Malerei (seiner Arbeiten hängen in einem Bürogebäude in Annapolis), Golf (er spielt wirklich schlecht), Skifahren und den Baltimore Ravens. Mike Philosophie ist einfach: Wenn du lernst, wirst du wachsen. Und wenn du wächst, wirst du leben. Also lerne, um zu leben! Mike wohnt in der Chesapeake Bay mit seiner Frau und den beiden Hunden Blueberry und Scout. (Quelle: Amazon)

One to Go “ ist im Luzifer Verlag erschienen

Webseite von Mike Pace

Leseprobe

Meine Rezension bei Amazon und weitere Infos zum Buch findet ihr hier

 

 

Schreib deine Meinung!

*