Willkommen bei eseloehrchen.de - Lesen ist sexy!

Sofia K

Sofia auf dem Sand von Sebastian Brück

Fünf Kostbarkeiten

Ich kann mich gar nicht daran erinnern, wann ich das letzte Mal eine Kurzgeschichte gelesen habe und ich dachte, das ist eher nichts für mich. Aber dann habe ich durch Zufall dieses Ebook entdeckt und … war begeistert.

In seinen fünf Geschichten führt Sebastian Brück den Leser in Situationen, die auf den ersten Blick nicht so ganz alltäglich sind. Aber dann kommen Erinnerungen an die Oberfläche, die schon längst vergessen waren.  Jede der fünf Geschichten hat mich zum Nachdenken gebracht und nicht nur kurz nach dem Lesen.

Es ist immer wieder faszinierend, wie viel man mit wenigen Worten ausdrücken kann und Sebastian Brück ist das auf sehr eindrucksvolle Art und Weise gelungen. Ich hätte nie gedacht, dass Kurzgeschichten mich so fesseln können. Jede der 5 Geschichten ist für sich etwas Besonderes. Ich fand sie alle schön, aber meine Lieblingsgeschichte ist eindeutig die Titelgeschichte „Sofia auf dem Sand“. Aus dieser Kurzgeschichte stammt auch mein Lieblingssatz: „Im ersten Leben habe ich Sofia nie wieder gesehen, auf der Leinwand meiner Erinnerung erscheint sie fast täglich.“ Dieser Satz ging mir so unter die Haut, dass ich Gänsehaut bekam.

Der Schreibstil von Sebastian Brück gefällt mir sehr gut, man fühlt sich sofort geborgen in jeder einzelnen Geschichte, obwohl er sie unterschiedlich erzählt.

Ein Kleinod, das ich gerne noch ein paar Mal hervorholen werde.

 

Meine Rezension bei Amazon und weitere Infos zum Buch findet ihr hier.

 

 

Schreib deine Meinung!

*